Mit Sicherheit zum DiscGolfPark

Einer der wichtigen Aspekte für einen erfolgreich gestalteten DiscGolfPark ist die Sicherheit.

Ein Spieler kann nur dann Spaß haben, wenn er weiß, dass der Kursdesigner ein abwechslungsreiches und sicheres Design abgeliefert hat. Am Ende ist es wichtig, dass alle Parkbesucher die Natur und den öffentlichen Park gemeinsam genießen können.

Einen Disc Golf Parcours zu gestalten ist für mich eine der schönsten Aufgaben. Ein Prozess, der je nach Topographie auch einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Hier ist es wichtig, möglichst viel vom Betreiber zu erfahren. Im Vorfeld wird abgewogen, für welche Spielergruppe dieser DiscGolfPark installiert wird. Geht es um einen Breitensport- oder Freizeitsport-Parcours, oder sollen auch die ambitionierten Sportler angesprochen werden. Handelt es sich um ein Privatgelände, ein Waldrandgebiet oder einen Stadtpark? In jedem Fall soll der Parcours für viele Jahre bespielt werden, lange Zeit sportlichen Ansprüchen genügen und viel Freude bereiten.

DSC_1237

Über die Jahre werden unzählige Menschen den DiscGolfPark spielen. Die Verantwortung des Designers liegt darin, die Spieler richtig zu leiten, um auch den anderen Parkbesuchern und den Anwohnern einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen.

Wir planen einen „Jedermann-Parcours“ in einem Stadtpark.

Hier gehe ich zuerst einmal davon aus, dass viele Nutzer wenig oder keine Disc-Golf-Erfahrung haben. Die Bahnen werden kürzer gestaltet und die Streuzonen großzügiger, da auch ein Fehlwurf in diesem Fall keine Seltenheit ist.  Wege werden nur dann überspielt, wenn der Weg unmittelbar nach dem Teepad die Bahn kreuzt und gut einzusehen ist. Parkbänke, Ballspielflächen, Liegeflächen und Spielplätze werden großzügig umspielt.

In dieser Grafik zeigen wir einige Prinzipien die uns wichtig sind.

sicherheit

Ein gut gestalteter Kurs macht nicht nur dem Nutzer am meisten Spaß, auch der Betreiber kann zufrieden sein, wenn der Parcours sicher, übersichtlich und intuitiv bespielt werden kann.

Das Gesamtbild ist wichtig:

  • wie verlaufen die Wege
  • wo sind Parkbänke installiert
  • gibt es Liegeflächen
  • wo sind die Ballspiel-Areale oder andere Aktivitäten
  • gibt es in dem Park auch Spielplätze oder Fitnessgeräte

Ein weiterer Sicherheitsaspekt ist unser Infoboard. Hier sind die wichtigen Informationen grafisch dargestellt. Alle Bahnen sind eingezeichnet, aber auch die Liegeflächen und Ballwiesen. In machen Parks wachsen auch seltene Pflanzen, die schützenswert sind und vom Besucher respektiert werden sollten. Es ist auch Platz für Informationen der anliegenden Vereine oder Schirmherren des Projektes.

DSC_8564

Wir von DiscGolfPark werden uns immer für den sicheren Weg entscheiden.  HIER können sie sich Ihr persönliches Angebot oder weitere Informationen einholen, nutzen Sie auch unsere kostenloses Evaluierungs-Angebot für Ihr Vorhaben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s